Schummrige Zukunft

Planet_Magnon

Selten genug schaffen es SciFi-Romane in die Mainstream-Presse. Meistens dann, wenn sich eher spartenferne Autoren der Gattung widmen. In der letzten Livres-Ausgabe durfte ich mich eines solchen Falles annehmen. Leif Randt hat sich mit Planet Magnon an das Genre gewagt, und das Ergebnis ist interessant.

Schummrige Zukunft –Leif Randts phantastischer Roman »Planet Magnon«, In: Livres – Bücher, Literaturbeilage des Tageblatt, Luxemburg, Ausgabe 24, Juli/August 2015

An dieser Stelle sei auch darauf verwiesen, dass FC Stoffel den 50. Schriftsonar-Podcast gestemmt hat. Der Schriftsonar ist ein SciFi-Podcast, eine Art Hör-Fanzine, mit Herzblut gemacht und immer für eine Literaturempfehlung gut, die man in den Standardmedien vergeblich suchen würde. Unter anderem verdanke ich dem Podcast auch den Roman „Wind-up girl“ von Paolo Bacigalupi, den ich in der obigen Kritik erwähne.
Herzlichen Glückwunsch von hier aus!